Trier U: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Forschungsschwerpunkte)
(Modul-Prüfungsleistung)
Zeile 86: Zeile 86:
 
===Modul-Prüfungsleistung ===
 
===Modul-Prüfungsleistung ===
 
(Leistungsnachweise)
 
(Leistungsnachweise)
*BA-DaF:
+
*BA-DaF: Prüfungsordnung
*MA-DaF:
+
1. Studienjahr (1./2. Studiensemester): Modul BA-DaF 1: Einführung in die Didaktik und Methodik von Deutsch als fremder Sprache (DaF/DaZ)" (10 CP), Modul BA-DaF 2: „Sprach- und kulturwissenschaftliche Grundlagen“ (10 CP)
 +
Klausur und mündliche Prüfung
 +
 
 +
2. Studienjahr (3./4. Studiensemester): Modul BA-DaF 3: „Struktur und Funktion der deutschen Sprache und ihre Vermittlung“ (10 CP), Modul BA-DaF 4: „Kompetenzbereiche des  Sprachunterrichts“ (10 CP)
 +
Hausarbeit und mündliche Prüfung
 +
 
 +
3. Studienjahr (5./6. Studiensemester): Modul BA-DaF 5: „Lehren und Lernen im Kontext von Mehrsprachigkeit“ (10 CP), Modul BA-DaF 6: „Praxis Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als  Zweitsprache“ (10 CP)
 +
Hausarbeit und Dokumentation des Praktikums
 +
 
 +
Gesamt: 60 CP
 +
 
 +
*Zusatzzertifikat DaF:
 +
Mit Germanistik/ neuphilologischem Fach
 +
- Pflichtmodule: PS I (Klausur), PS II (Hausarbeit), PS III (aktive Teilnahme), HS (Hausarbeit), HS (aktive Teilnahme)
 +
- Wahlpflichtmodule: 3 Lehrveranstaltungen nach freier Wahl aus dem Fach Deutsch als Fremdsprache, die durch Teilnahmebescheinigung nachzuweisen sind. Ausgewählt werden können: Vorlesungen, Proseminare II, Proseminare III und Hauptseminare. 2SWS können durch den Nachweis der Teilnahme an Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der kontrastiven Sprach- und Literaturwissenschaft (mit Deutsch als Ausgangs- oder Zielsprache) oder in Form von Hospitationen oder Praktika ersetzt werden.
 +
 
 +
Mit nicht-philologischem Fach
 +
- Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule wie oben + 4 Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Germanistik
 +
- Pflichtmodule: + PS I (benotet) PS II (benotet)
 +
- Wahlpflichtmodule: + 2 Lehrveranstaltungen nach freier Wahl aus dem Fach Germanistik
  
 
=== Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug ===
 
=== Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug ===

Version vom 19. Februar 2017, 15:26 Uhr

Stadt: Trier

DaF-Standort: Universität Trier

BA/MA-Studiengänge in DaF/DaZ

Bezeichnungen der jeweiligen BA/MA-DaF/DaZ-Studiengänge und -Module

  • BA-DaF: Bachelor of Arts Nebenfach: Deutsch als Fremdsprache
  • Zusatzzertifikat Deutsch als Fremdsprache

Anzahl der BA/MA-DaF/DaZ-Studiengänge und -Module

  • BA-DaF: Nebenfach
  • MA-DaF: kein
  • DaF-Module: Zusatzzertifikat

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Fachlich

  • BA-DaF/ Zusatzzertifikat: allgemeine Zugangsvoraussetzungen, ausländische Studierende müssen ihre Deutschkenntnisse vor Beginn des Studiums durch die DSH 2 oder entsprechende Äquivalente nachweisen

Sprachlich

Grundsätzlich gilt: Beherrschung des Deutschen ist Voraussetzung und nicht Ziel des Studiums

  • BA-DaF: zwei moderne Fremdsprachen, von denen eine auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) abgeschlossen wurde
  • Zusatzzertifikat DaF: Kenntnisse in mindestens zwei Fremdsprachen (Nachweis durch Abiturzeugnis oder Jahrgangszeugnisse der Jahrgangsstufen 10 bis 12, mindestens 4.0/ studienbegleitende Sprachkurse an der Universität)

Dauer des Studiums

  • BA-DaF: 3 Jahre/ 6 Semester
  • Zusatzzertifikat DaF: 1. ohne (Hochschul-) Abschluss und damit parallel zum Studium

2. mit (Hochschul-) Abschluss: 2 Semester (jeweils Zulassung zum Sommer- und Wintersemester)

Anzahl der Studierenden

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Studienschwerpunkte

(Eintrag der Studienschwerpunkte)

Relevante BA/MA-DaF/DaZ-Profile

(Eintrag der BA/MA-DaF/DaZ-Profile)

Kerncurricula

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Pflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Wahlpflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Praktikum

(obligatorisch/fakultativ, Inland/Ausland, Einrichtungen, Umfang)

Kontrastsprache

(Eintrag der Kontrastsprache)

Studentischer Arbeitsaufwand (nach ECTS)

  • BA-DaF:60 CP (1CP= ca. 30h Arbeitsaufwand): 6 Module (36 SWS), Praktikum im 6.Semester
  • Zusatzzertifikat DaF:

Modul-Prüfungsleistung

(Leistungsnachweise)

  • BA-DaF: Prüfungsordnung

1. Studienjahr (1./2. Studiensemester): Modul BA-DaF 1: Einführung in die Didaktik und Methodik von Deutsch als fremder Sprache (DaF/DaZ)" (10 CP), Modul BA-DaF 2: „Sprach- und kulturwissenschaftliche Grundlagen“ (10 CP) Klausur und mündliche Prüfung

2. Studienjahr (3./4. Studiensemester): Modul BA-DaF 3: „Struktur und Funktion der deutschen Sprache und ihre Vermittlung“ (10 CP), Modul BA-DaF 4: „Kompetenzbereiche des Sprachunterrichts“ (10 CP) Hausarbeit und mündliche Prüfung

3. Studienjahr (5./6. Studiensemester): Modul BA-DaF 5: „Lehren und Lernen im Kontext von Mehrsprachigkeit“ (10 CP), Modul BA-DaF 6: „Praxis Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache“ (10 CP) Hausarbeit und Dokumentation des Praktikums

Gesamt: 60 CP

  • Zusatzzertifikat DaF:

Mit Germanistik/ neuphilologischem Fach - Pflichtmodule: PS I (Klausur), PS II (Hausarbeit), PS III (aktive Teilnahme), HS (Hausarbeit), HS (aktive Teilnahme) - Wahlpflichtmodule: 3 Lehrveranstaltungen nach freier Wahl aus dem Fach Deutsch als Fremdsprache, die durch Teilnahmebescheinigung nachzuweisen sind. Ausgewählt werden können: Vorlesungen, Proseminare II, Proseminare III und Hauptseminare. 2SWS können durch den Nachweis der Teilnahme an Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der kontrastiven Sprach- und Literaturwissenschaft (mit Deutsch als Ausgangs- oder Zielsprache) oder in Form von Hospitationen oder Praktika ersetzt werden.

Mit nicht-philologischem Fach - Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule wie oben + 4 Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Germanistik - Pflichtmodule: + PS I (benotet) PS II (benotet) - Wahlpflichtmodule: + 2 Lehrveranstaltungen nach freier Wahl aus dem Fach Germanistik

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Promotionsmöglichkeiten

(Eintrag der Promotionsmöglichkeiten)

Forschungsschwerpunkte

Methodik und Didaktik DaF - Textsorten und Textsortendidaktik - Linguistische und didaktische Grammatik - Feldergrammatik - Netzgestütztes Lehren und Lernen - Schreibförderung und Feedback - Erzähltheorie - moderne deutschsprachige Literatur - Literaturdidaktik und –methodik - Interkulturelle Literatur - Didaktik und Methodik Deutsch als Fremdsprache

Besonderheiten

(Eintrag der Besonderheiten)

Kooperationspartnerschaften

(Name der Stadt, mit der eine Kooperationspartnerschaft besteht)