The University of Auckland

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Land: Neuseeland

Stadt: Auckland

DaF-Standort: The University of Auckland

BA/MA-Studiengänge in DaF

Bezeichnungen der jeweiligen BA/MA-DaF-Studiengänge

  • BA-Daf: Bachelor of Arts, majoring in German (BA: 3 Studienjahre); Bachelor of Arts Honours in German (BAHons: 4 Studienjahre)
  • MA-DaF: Master of Arts in German
  • DaF-Module: Certificate in Languages (4 Sprachkurse); Diploma in Languages (8 Sprachkurse)

Anzahl der BA/MA-DaF-Studiengänge und DaF-Module

  • BA-DaF: BA 1; BAHons 1
  • MA-DaF: 1
  • DaF-Module: 1 Certificate; 1 Diploma

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Fachlich

  • BA-DaF: Hochschulzugangsberechtigung: NCEA 3, CIE, IB, University Entrance
  • MA-DaF: BAHons

Sprachlich

  • BA-DaF: keine außer die universitätsweite Englischzulassung
  • MA-DaF: B2

Dauer des Studiums

  • BA-DaF: BA = 3 Jahre; BAHons = 4 Jahre
  • MA-DaF: MA = 1 Jahr

Anzahl der Studierenden

  • BA-DaF: ca. 50
  • MA-DaF: ca. 2

Studienschwerpunkte

  • Sprachausbildung
  • Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Sprachwissenschaft

Relevante BA/MA-DaF-Profile

(Eintrag der BA/MA-DaF-Profile)

Kerncurricula

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Pflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Wahlpflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Praktikum

Praktika sind in Neuseeland kaum bekannt und daher meist auch gar nicht als Studienleistung anerkannt.

Kontrastsprache

Englisch (neuseeländische Varietät)

Studentischer Arbeitsaufwand (nach ECTS)

  • BA-DaF: BA insgesamt 180 ECTS = 60 ECTS pro Jahr (= 120 points an der UoA); BAHons insgesamt 240 ECTS
  • MA-DaF: MA (dauert nur ein Jahr!) insgesamt 60 ECTS

Modul-Prüfungsleistung

(Leistungsnachweise)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

  • BA-DaF: Übersetzung, Lehramt (erfordert ein folgendes Jahr für ein Diploma in Education), Deutsch als zusätzliche Qualifikation (in Kombination mit anderem Fach/Studiengang wie z.B. BWL, Jura etc.)
  • MA-DaF:

Promotionsmöglichkeiten

Promotion in Germanistik; mögliche Schwerpunkte:

  • Literaturwissenschaft
  • Film
  • Kulturwissenschaft

Forschungsschwerpunkte

  • German Pacific Connection
  • indigene Kulturen und deren Repräsentationen im deutschsprachigen Raum
  • deutschsprachige Literatur des 19. und 20. Jhds

Besonderheiten

Research Centre for Germanic Connections with New Zealand and the Pacific

Kooperationspartnerschaften

für Germanistik

für andere Fächer