Spanien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Literatur)
 
Zeile 31: Zeile 31:
 
'''DaF- und Germanistikstudiengänge'''
 
'''DaF- und Germanistikstudiengänge'''
  
* Orduña, Javier: Deutsch als Fremdsprache in Spanien in Anbetracht des Europäischen Hochschulrahmens. In: Casper-Hehne, Hiltraud / Koreik, Uwe / Middeke, Annegret: ''Die Neustrukturierung von Studiengängen „Deutsch als Fremdsprache“. Probleme und Perspektiven.'' Göttingen 2006, S. 73-80. [http://webdoc.sub.gwdg.de/univerlag/2006/neustrukturierungDaF.pdf]
+
* Orduña, Javier: Deutsch als Fremdsprache in Spanien in Anbetracht des Europäischen Hochschulrahmens. In: Casper-Hehne, Hiltraud / Koreik, Uwe / Middeke, Annegret: ''Die Neustrukturierung von Studiengängen „Deutsch als Fremdsprache“. Probleme und Perspektiven.'' Göttingen 2006, S. 73-80. [https://goedoc.uni-goettingen.de/bitstream/handle/1/3215/neustrukturierungDaF.pdf?sequence=1]
  
 
* Orduña, Javier: Aus der Peripherie des Netzwerkes. Inlands- und Auslandsgermanistik aus spanischer Sicht. In: ''Deutsch als Fremdsprache'' 3 (2006), S. 131–137.
 
* Orduña, Javier: Aus der Peripherie des Netzwerkes. Inlands- und Auslandsgermanistik aus spanischer Sicht. In: ''Deutsch als Fremdsprache'' 3 (2006), S. 131–137.

Aktuelle Version vom 31. Januar 2018, 18:51 Uhr

DaF-Standorte in Spanien

Barcelona

Granada

Madrid

Salamanca

Santiagoe de Compostela

Sevilla

València

Victoria

Literatur

DaF- und Germanistikstudiengänge

  • Orduña, Javier: Deutsch als Fremdsprache in Spanien in Anbetracht des Europäischen Hochschulrahmens. In: Casper-Hehne, Hiltraud / Koreik, Uwe / Middeke, Annegret: Die Neustrukturierung von Studiengängen „Deutsch als Fremdsprache“. Probleme und Perspektiven. Göttingen 2006, S. 73-80. [1]
  • Orduña, Javier: Aus der Peripherie des Netzwerkes. Inlands- und Auslandsgermanistik aus spanischer Sicht. In: Deutsch als Fremdsprache 3 (2006), S. 131–137.

Andere

  • Reimann, Daniel (Hg.) (2013): Kontrastive Linguistik und Fremdsprachendidaktik Iberoromanisch – Deutsch. Studien zur Morphosyntax, nonverbaler Kommunikation, Mediensprache, Lexikographie und Mehrsprachigkeitsdidaktik Spanisch, Portugiesisch und Deutsch. Band 2. Romanistische Fremdsprachenforschung und Unterrichtsentwicklung. Tübingen: Narr; Francke; Attempto.
  • Springer, Bernd F. W. (2012): Das kommt mir spanisch vor. Einführung in die deutschspanische Kommunikation. München: iudicium.
  • Vázquez, Domínguez/José, María (2011): Kontrastive Grammatik und Lexikographie: Spanisch-deutsches Wörterbuch zur Valenz des Nomens. München: iudicium.