Republik Südafrika

Aus FaDaF Wiki
Version vom 5. Dezember 2016, 11:25 Uhr von Julia Panferov (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

DaF-Standorte in Republik Südafrika

Johannesburg

Kapstadt


Literatur

  • Bodenstein, E.: „Safari-Deutsch“ – Berufsorientierte Deutschkurse im Zululand. In: IDV-Magazin. Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband. Nr. 83 November 2010, S. 368-383. [1]
  • Bodenstein, Eckhard: Der Deutschlehrerverband im Südlichen Afrika: Verbandsgeschichte. In: IDV-Magazin. Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband. Themenheft Afrika. Nr. 90 November 2016, S. 40-43. [2], [3]
  • Conradie, Alet/Sobota, Justyna: Eine Moodle-Odyssee….: Ein Best-Practice-Beispiel aus Südafrika und Polen. In: IDV-Magazin. Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband. Themenheft Afrika. Nr. 90 November 2016, S. 54-57. [4], [5]