Luxemburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''DaF in Luxemburg'''
+
===DaF in Luxemburg===
  
 +
===Literatur===
  
'''Literatur'''
+
* Ehrhard, Sabine (2014): Europäische Mehrsprachigkeit in Bewegung: Treffpunkt Luxemburg, Des plurilinguismes en dialogue: recontres luxembourgeoises. Band 8. Mehrsprachigkeit in Europa/Multiligualism in Europe. Frankfurt/M. u.a.: Lang.
 +
 
 +
* Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hg.) (2012): Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Göttingen: Wallstein.
  
'''Ehrhard, Sabine (2014): Europäische Mehrsprachigkeit in Bewegung: Treffpunkt Luxemburg, Des plurilinguismes en dialogue: recontres luxembourgeoises. Band 8. Mehrsprachigkeit in Europa/Multiligualism in Europe. Frankfurt/M. u.a.: Lang.
 
'''
 
  
 
(Platzhalter: allg. Text)
 
(Platzhalter: allg. Text)

Version vom 28. November 2016, 21:08 Uhr

DaF in Luxemburg

Literatur

  • Ehrhard, Sabine (2014): Europäische Mehrsprachigkeit in Bewegung: Treffpunkt Luxemburg, Des plurilinguismes en dialogue: recontres luxembourgeoises. Band 8. Mehrsprachigkeit in Europa/Multiligualism in Europe. Frankfurt/M. u.a.: Lang.
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hg.) (2012): Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Göttingen: Wallstein.


(Platzhalter: allg. Text)

BA/MA-Studiengänge in DaF in Luxemburg (Überblick)

Bezeichnungen der jeweiligen BA/MA-DaF-Studiengänge

Anzahl der BA/MA-DaF-Studiengänge und DaF-Module

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:
  • DaF-Module:

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Fachlich

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Sprachlich

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Dauer des Studiums

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Anzahl der Studierenden

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Studienschwerpunkte

Relevante BA/MA-DaF-Profile

Kerncurricula

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Pflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Wahlpflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Praktikum

(obligatorisch/fakultativ, Inland/Ausland, Einrichtungen, Umfang)

Kontrastsprache

Studentischer Arbeitsaufwand (nach ECTS)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Modul-Prüfungsleistung

(Leistungsnachweise)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Promotionsmöglichkeiten

Forschungsschwerpunkte

Besonderheiten

Kooperationspartnerschaften

(Name der Stadt, mit der eine Kooperationspartnerschaft besteht)

„Alte“ DaF-Studiengänge (auslaufend)

Anzahl der DaF-Studiengänge

Studiengangstypen und Abschlüsse

(Grundständiges Studium, Zusatzqualifikation, Aufbaustudium)

Dauer des Studiums

(Grundständiges Studium, Zusatzqualifikation, Aufbaustudium)

Studienschwerpunkte

Kerncurricula

Praktikum

(obligatorisch/fakultativ, Inland/Ausland, Einrichtungen, Umfang)

Kontrastsprache

Berufsbezug

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Forschungsschwerpunkte

Besonderheiten