Lettland

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DaF-Standorte in Lettland

Literatur:

Brigzna, Ilga: Aus der Geschichte der Germanistik in Lettland. In: Schmitz, Walter /Joachimsthaler, Jürgen (Hg.): Zwischeneuropa / Mitteleuropa. Sprache und Literatur in interkultureller Konstellation. Akten des Gründungskongresses des Mitteleuropäischen Germanistenverbands. Dresden 2007, 777-780.

Nikolajeva, Rita: Die Reform des Bakkalaureus-Studienganges an der Universität Riga. In: Neuland, Eva / Ehlich, Konrad / Roggausch, Werner (Hg.): Perspektiven der Germanistik in Europa. München 2005, 365-372.

Altmayer, Claus: Deutsch als Fremdsprache und Germanistikstudium in Lettland. In: Wollf, Armin / Schleyer, Walter (Hg.): Fach- und Sprachunterricht: Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Studiengänge Deutsch als Fremdsprache: Von der Theorie zur Praxis. Beiträge der 22. Jahrestagung des FaDaF. Regensburg 1997, 319-334.

BA/MA-Studiengänge in DaF in Lettland (Überblick)

Bezeichnungen der jeweiligen BA/MA-DaF-Studiengänge

Anzahl der BA/MA-DaF-Studiengänge und DaF-Module

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:
  • DaF-Module:

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Fachlich

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Sprachlich

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Dauer des Studiums

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Anzahl der Studierenden

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Studienschwerpunkte

Relevante BA/MA-DaF-Profile

Kerncurricula

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Pflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Wahlpflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Praktikum

(obligatorisch/fakultativ, Inland/Ausland, Einrichtungen, Umfang)

Kontrastsprache

Studentischer Arbeitsaufwand (nach ECTS)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Modul-Prüfungsleistung

(Leistungsnachweise)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Promotionsmöglichkeiten

Forschungsschwerpunkte

Besonderheiten

Kooperationspartnerschaften

(Name der Stadt, mit der eine Kooperationspartnerschaft besteht)

„Alte“ DaF-Studiengänge (auslaufend)

Anzahl der DaF-Studiengänge

5

Studiengangstypen und Abschlüsse

  • Grundständiges Studium: Deutschlehrer (Hauptfach)
  • Zusatzqualifikation: Lettischlehrer und Deutschlehrer
  • Aufbaustudium:Deutschlehrer in der Grundschule; Deutschlehrer (2)

Dauer des Studiums

  • Grundständiges Studium: Deutschlehrer – 10 Semester (Vollzeitstudium), 11 Semester - Fernstudium
  • Zusatzqualifikation DaF: Lettischlehrer u. Deutschlehrer – 10 Semester
  • Aufbaustudium DaF: Deutschlehrer in der Grundschule – 4 Semester; Deutschlehrer – 3 Semester; 7 Semester (Fernstudium)

Studienschwerpunkte

  • Unterrichtsmethodik
  • IT im Fremdsprachenunterricht

Kerncurricula

Pädagogik, Psychologie, Germanistik, Landeskunde, Schulpraktika

Praktikum

(obligatorisch/fakultativ, Inland/Ausland, Einrichtungen, Umfang)

Kontrastsprache

Berufsbezug

Lehrer

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Forschungsschwerpunkte

Besonderheiten