Fachverband für Deutsch als Fremdsprache
 Fachverband Deutsch als Fremd- und ZweitspracheInteressenvertretung für DaF-/DaZ-Lernende, -Lehrende und -Institutionen 

Hybride Vortragsreihe „Fachdidaktik in Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache – Standortbestimmungen, Bewegungen und Horizonte“ an der Universität Augsburg

Bei der Vortragsreihe „Fachdidaktik in Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache – Standortbestimmungen, Bewegungen und Horizonte“, die im Wintersemester 2021/2022 sowie im Sommersemester 2022 in einem hybriden Format an der Universität Augsburg stattfindet, stehen aktuelle wissenschaftliche Positionen einer engagierten Fachdidaktik DaF und DaZ im Fokus.
Das Programm und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Veranstaltung zum Thema „Digitale Lehr- und Lernformate im Projekt IQmed MV – Prozesswissen und Produkte“ (23.11.2021,16 –18:30 Uhr, online)

Die 3.Veranstaltung der Online-Vortragsreihe „KLICKPUNKT DaZ@work: Von der Krisenreaktion zur Innovation? – digital vermitteltes Lehren & Lernen reflektiert und evaluiert“ findet am Dienstag, dem 23. November, 16:00 - 18:30 Uhr statt. Danny Bever, Birke Dockhorn und Silke Stock, IQmed MV an der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern, geben aus der Perspektive der Bedarfs- und Handlungs- orientierung unter dem Titel „Digitale Lehr- und Lernformate im Projekt IQmed MV – Prozesswissen und Produkte „Einblicke in ihre Ideen- und Materialwerkstatt.
Zu der Anmeldung, die bis zum 19.11.2021 möglich ist, und zu weiteren Informationen gelangen Sie hier.

Ă–DaF-Jahrestagung 2022

„Wer sind ich? Identität*en und Zugehörigkeit*en im Lehren und Lernen von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“
Die ÖDaF-Jahrestagung 2022 findet am 25. und 26. Februar 2022 an der Pädagogischen Hochschule Wien statt – sofern eine Präsenzveranstaltung in dieser Größe möglich ist – und widmet sich dem Thema Sprach*en und Identität*en im Kontext von DaF*DaZ.
Weitere Informationen finden Sie hier.

32. AKS-Arbeitstagung (02.-04.03.2022, online)

Die 32. Arbeitstagung des AKS e.V. findet vom 2. März bis 4. März 2022 online statt und wird vom Sprachenzentrum der Technischen Universität Darmstadt ausgerichtet.
Unter dem Gesamtthema „Mehrsprachigkeit“ werden Facetten der gelebten Mehrsprachigkeit und der Wechselbeziehung zwischen einzelnen Sprachen in neuen Arbeitsgruppen aufgegriffen und zur Diskussion gestellt. Spannende Plenarvorträge, Buchvorstellungen sowie die Verleihung des AKS-Preises für „Gute Sprachlehre an Hochschulen“ runden das Tagungsprogramm ab.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Call for Papers: Tagung des Mercator-Instituts für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Qualifikationsphasen am 28. März 2022

Im Rahmen der neunten Jahrestagung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache am 28. und 29. März 2022 im KOMED im Mediapark in Köln findet am 28. März eine Tagung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Qualifikationsphasen statt. Die Ausrichtung der Tagung ist interdisziplinär. Eingeladen sind Interessierte der Erziehungswissenschaft, Bildungsforschung, Psychologie, (Psycho-) Linguistik, der Sprach- und Fachdidaktik sowie aus dem Bereich der interkulturellen Kommunikation, die ihr Qualifikationsvorhaben einem der drei Themenschwerpunkte der Tagung zuordnen können.
Abstracts können bis zum 06.12.2021 über die Website der Tagung
eingereicht werden.
Den Call for Papers finden Sie hier.

Die XVII. internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT 2022): 15.-20. August 2022, Wien

Die Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) ist das größte Forum des Faches Deutsch als Fremdsprache und Zweitsprache weltweit. Sie findet vom 15. bis zum 20. August 2022 zum 17. Mal statt.
Die IDT wird im Auftrag des Internationalen Deutschlehrerverbandes (IDV) und seiner Mitgliedsverbände veranstaltet und wird 2022 in Wien vom Österreichischen Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDaF) ausgerichtet.
Zentrale Anliegen der IDT sind die Weiterbildung und Information der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Vermittlung zwischen Theorie und Praxis, der Erfahrungsaustausch von Personen aus aller Welt im Fach Deutsch sowie die fachliche und sprachpolitische Positionierung des Faches.
Zur XVII. IDT 2022 in Wien, die unter dem Motto mit.sprache.teil.haben steht, werden rund 3000 Personen aus aller Welt erwartet.
Hier finden Sie ein Factsheet, das wichtige Informationen zur Anmeldung zu Webinaren, zur Einreichung von Beiträgen und zu einer ganz besonderen Veranstaltung, dem virtuellen IDT-Schmankerl 2021, enthält.
Call for Papers: Abstracts können bis inklusive 20. Oktober 2021 über die Abstractplattform auf der Tagungshomepage eingereicht werden.

Copyright © 2003-2018 Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF). Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des FaDaF. Der FaDaF übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Internetseiten. Diese Seite wurde generiert von nailware/cms v1.1. by Target-Traffic media