Universita degli Studi di Napoli „L’Orientale“

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Land: Italien

DaF-Standort: Napoli "L'Orientale"

DaF-Standorte in Italien

Postgraduierter Studiengang in DaF

TFA (Tirocinio Formativo Attivo) = Lehrerausbildung

http://www.unior.it/ateneo/11719/1/tfa-tirocinio-formativo-attivo-ii-ciclo.html

Bezeichnungen der jeweiligen DaF-Studiengänge

Lingua straniera (tedesco) / Lingua e civiltà straniera (tedesco) [Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Fremdsprache und deutsche Kultur]

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Studienabschluss: laurea magistrale [= Master] oder laurea del vecchio ordinamento [= Magister] + schriftliche und mündliche Aufnahmeprüfungen

Dauer des Studiums

1 Semester

Anzahl der Studierenden

9 Studienplätze

Studienschwerpunkte

Didaktik

Voraussichtliche Lehrveranstaltungen

Laboratorio di tecnologie dell'informazione e della comunicazione per la didattica [Übung: Informations- und Kommunikationstechnologien im Unterricht]

Storia e legislazione della scuola e delle istituzioni educative [Geschichte und Gesetzgebung der Schule und der Bildungseinrichtungen]

Didattica e pedagogia speciale nel contesto della scuola secondaria [Didaktik und Sonderpädagogik im Kontext der Sekundarschule]

Pedagogia dell'apprendimento nel contesto della scuola secondaria [Lernpädagogik im Kontext der Sekundarschule]

Didattica delle lingue moderne [Didaktik der modernen Sprachen]

Elementi strutturali della lingua Tedesca nei processi di apprendimento [Strukturelemente der deutschen Sprache im Lernprozess]

Fondamenti di didattica della lingua Tedesca [Grundlagen der DaF-Didaktik]

Didattica della Cultura e delle Istituzioni (Tedesco) [Didaktik der Landeskunde]

Didattica della Letteratura dei Paesi di lingua Tedesca [Didaktik der deutschsprachigen Literaturen]

Laboratorio progetti didattici [Übung: Unterrichtsprojekte]

Spezifische Probleme

unklare Zukunft der Lehrerausbildung in Italien

Praktikum

obligatorisch

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

Lehrbefähigung für die Sekundarstufe