The University of Adelaide

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Land: Australien

Stadt: Adelaide

Standort: The University of Adelaide

BA/MA-Studiengänge in Deutsch

Bezeichnungen der jeweiligen BA/MA-Studiengänge

  • BA: German Studies (Major/Hauptfach), German Studies (Minor/Nebenfach), Diploma of Languages als Teil eines Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Languages oder eines Bachelor of International Studies

Optional kann auf den Bachelor ein einjähriges Honours-Programm folgen.

  • MA: Master of German Studies
  • Module: "German" kann als Wahlfach in Rahmen verschiedener Studiengänge gewählt werden, für Studierende, die einen Bachelor in International Studies anstreben, ist das Lernen einer Fremdsprache verpflichtend.

Anzahl der BA/MA-Deutsch-Studiengänge und Deutsch-Module

  • BA: 3 (German Studies (Major/Hauptfach), German Studies (Minor/Nebenfach), Diploma of Languages)

The Major/Das Hauptfach; Diploma of Languages: 8 Kurse (24 Units):

    • 2 Kurse (6 Units) auf Niveau I.
    • 3 Kurse (9 Units) auf Niveau II. Dies beinhaltet einen Kurs über deutsche Kultur.
    • 3 Kurse (9 Units) auf Niveau III. Dies beinhaltet einen Kurs über deutsche Kultur.

The Minor/Das Nebenfach: 6 Kurse (18 Units):

    • 2 Kurse (6 Units) auf Niveau I.
    • 2 Kurse (6 Units) auf Niveau II.
    • 2 Kurse (6 Units) auf Niveau III.
  • MA: keine Kurse, reine wissenschaftliche Forschungsarbeit (Research Degree)
  • Deutsch-Module: Sprachkurse des Deutschen als Wahlfächer frei wählbar

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Fachlich

  • BA: Year 12 South Australian Certificate of Education (SACE) oder Äquivalent
  • MA: Honours in German Studies

Sprachlich

  • BA: keine Voraussetzungen
  • MA: C1

Dauer des Studiums

  • BA: 6 Semester
  • MA: 4 Semester (+ 2 Semester Honours als Voraussetzung)

Anzahl der Studierenden

  • BA: 150
  • Honours: 1-5
  • MA: 0

Studienschwerpunkte

Deutsche Sprache, Kultur und Geschichte vom Ende des 18. Jahrhunderts bis heute

Pflichtmodule

  • BA: Sprachkurse und Tutorials
  • MA: keine

Wahlpflichtmodule

  • BA: ein Kulturkurs pro Jahr (entweder im ersten oder zweiten Semester des Jahres)
  • MA: keine

Praktikum

Im Rahmen des Studiums ist derzeit kein Praktikum vorgesehen.

Kontrastsprache

Englisch

Studentischer Arbeitsaufwand (nach ECTS)

  • BA: 60 ECTS im Hauptfach und 45 ECTS im Nebenfach
  • MA: keine Prüfungsleistungen vorgesehen, da reines Forschungsprojekt

Modul-Prüfungsleistung

  • BA: kontinuierliche Leistungsnachweise in Form von Hausaufgaben und Vokabeltests, schriftliche Klausur und mündliche Sprachprüfung am Ende des Semesters
  • MA: wissenschaftliche Forschungsarbeit

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

  • BA: Erwerb des sprachlichen Niveaus B2 (für Anfänger) bzw. C1 (für Fortgeschrittene); fundiertes Wissen über deutsche Kultur
  • MA: fortgeschrittene Forschungskompetenz als Vorbereitung auf eine mögliche Promotion

Promotionsmöglichkeiten

Eine Promotion ist im Bereich der deutschen Literatur- und Kulturwissenschaften möglich.

Forschungsschwerpunkte

  • Poetologie und ästhetische Theorie
  • Interkulturelle Literaturwissenschaft
  • Goethe, Tieck, Fontane, Musil und Benn
  • Literatur und Philosophie
  • Deutsch-Australische Beziehungen im 19. Jahrhundert
  • Postkoloniale und interkulturelle Herangehensweisen an die Germanistik
  • DDR- Literatur

Kooperationspartnerschaften

  • Albert Ludwigs University of Freiburg
  • EBS University of Business and Law
  • Leipzig Graduate School of Management
  • Technical University of Munich
  • University of Göttingen (Faculty of Economic Sciences)
  • University of Mannheim
  • University of Stuttgart