Türkei

Aus FaDaF Wiki
Version vom 22. November 2017, 16:12 Uhr von Büro FaDaF (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

DaF-Standorte in der Türkei

Adana

Ankara

Antalya

Aydın

Bursa

Çanakkale

Denizli

Diyabakır

Edirne

Elazığ

Erzurum

Eskişehir

Hakkari

Istanbul

Izmir

Kars

Kayseri

Kırıkkale


Kocaeli

Konya

Muğla

Sakarya

Samsun

Şanliurfa

Sivas

Tekirdağ

Trabzon

Uşak

Van

Literatur

DaF- und Germanistikstudiengänge

  • Akdoğan, Feruzan: Deutsch als Fremdsprache in der Türkei. Bestandsaufnahme und Programm. In: Info DaF Nr. 1 Februar 2003, S. 46-54. [1]
  • Akdoğan, Feruzan: Das neue Ausbildungsprogramm für Deutschlehrer an türkischen Universitäten. Kompatibel - Zukunftsträchtig? In: Info-DaF Nr. 4 August 2004, S. 475-482. [2]
  • Çetintaş, Bengül: Zukunftsperspektiven von Deutsch als Fremdsprache in der Türkei. In: Info-DaF Nr. 4 August 2005, S. 306-314. [3]
  • Ege, Müzeyyen/Gladitz, Anne: Begegnung im west-östlichen Hörsaal: Ein Projektseminar als interkultureller Lernort für angehende DaF-Lehrende in Deutschland und der Türkei. In: Info DaF Nr. 6 Dezember 2014, S. 624-639. [4]
  • Güler, Gülten (2010): Das Konzept der Deutschlehrerausbildung in der Türkei: Ist- und Soll-Zustand analog den Bologna-Beschlüssen. In: Middeke, Annegret (Hg.): Entwicklungstendenzen germanistischer Studiengänge im Ausland. Sprache – Philologie – Berufsbezug. Band 84. Materialien Deutsch als Fremdsprache. Universitätsverlag Göttingen, S. 169-176. [5]
  • Gündoğar (Akdoğan), Feruzan (2009): Die Deutschlehrerausbildung an den türkischen Universitäten im Wandel - Perspektivenwechsel oder Neuorientierung? In: Casper-Hehne, Hiltraud/Middeke, Annegret (Hg.): Sprachpraxis der DaF-und Germanistikstudiengänge im europäischen Hochschulraum. Göttingen: Universitätsverlag, S. 97-104. [6]
  • Gündoğar (Akdoğan), Feruzan (2010): Das Modul Literatur im Studiengang Deutsch als Fremdsprache an den türkischen Universitäten. Grundlegendes und Experimentelles. In: Middeke, Annegret (Hg.): Entwicklungstendenzen germanistischer Studiengänge im Ausland. Sprache – Philologie – Berufsbezug. Band 84. Materialien Deutsch als Fremdsprache. Universitätsverlag Göttingen, S. 177-190. [7]
  • Polat, Tülin/Tapan, Nilüfer: Deutsch als Fremdsprache in der Türkei. Aktuelle Entwicklungen. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht [Online], Nr. 3. September 2007. [8]
  • Sakarya Maden, S./Çelik, S.: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Effektivität neuer Medien im türkischen universitären DaF-Unterricht. In: IDV-Magazin. Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband. Nr. 83 November 2010, S. 88-107. [9]
  • Uslu, Zeki: Deutschlehrerausbildung in der Türkei: Neustrukturierung und Curriculumrevision. In: Info-DaF 4 (2008), 401-411. [10]

Andere

  • Dollnik, Meral (2013): Konnektoren in türkischen und deutschen Texten bilingualer Schüler. Eine vergleichende Langzeituntersuchung zur Entwicklung schriftsprachlicher Kompetenzen. Frankfurt a. M. u.a.: Lang.
  • Ekinci, Yüksel/Naumovich, Olga (2013): Wortlisten (türkisch und russisch) zum Funktionalen Wortschatz. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Fischer, Alexander M./Hertsch, Max Florian: »Zunge hat keine Knochen, wohin man sie dreht, dreht sie sich dorthin«. Ein deutsch-türkisches Kooperationsseminar. In: Info DaF Nr. 6 Dezember 2014, S. 608-623. [11]
  • Keim, Inken (2012a): Mehrsprachige Lebenswelten. Sprechen und Schreiben der türkischstämmigen Kinder und Jugendlichen. Tübingen: Narr Francke Attempto.
  • Kern, Friederike (2013): Rhythmus und Kontrast im Türkisch-Deutschen. Band 50. Linguistik – Impulse und Tendenzen. Berlin; Boston: De Gruyter.
  • Metin, Mehmet (2012): Sprachkontaktforschung. Eine empirische Untersuchung zur Entlehnung europäischer Lexik im Türkischen. Frankfurt a. M. u.a.: Lang.
  • Ozil, Şeyda et al. (Hg.) (2013): 51 Jahre türkische Gastarbeitermigration in Deutschland. Türkisch-deutsche Studien. Jahrbuch 2012. Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht.
  • Tekin, Ö.: Kontrastive Phonetik Deutsch-Türkisch. In: IDV-Magazin. Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband. Nr. 84 März 2011, S. 601-615. [12]
  • Başbaği, R. Ragip (2016): Studienbegleitender Fremdsprachenunterricht im Kontext der Deutschlehrerausbildung – Bestandsaufnahme und Prognosen am Beispiel der Marmara-Universität. In: Zhu, Jianhua et al. (Hgg.): Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Frankfurt a.M.: Peter Lang. S. 15-21. (IVG Band 4 ). [13]