Schwäbisch Gmünd PH

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BA/MA-Studiengänge in DaF

Bezeichnungen der jeweiligen BA/MA-DaF-Studiengänge

Masterstudiengang Germanistik und Interkulturalität / Multilingualität

Anzahl der BA/MA-DaF-Studiengänge und DaF-Module

  • MA-DaF: 1

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Fachlich

  • MA-DaF: Einschlägiger Studienabschluss, z.B. in Germanistik, Linguistik, Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaften, Deutsch als Fremdsprache

Sprachlich

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Dauer des Studiums

  • MA-DaF: 4 Semester

Anzahl der Studierenden

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Studienschwerpunkte

Relevante BA/MA-DaF-Profile

Kerncurricula

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Pflichtmodule

  • MA-DaF:

- Germanistik im globalen Kontext I: Literaturwissenschaftliche Grundlagen

- Germanistik im globalen Kontext II: Sprachwissenschaftliche Grundlagen

- Germanistik im globalen Kontext III: Kulturwissenschaftliche Grundlagen

- Praxisgrundlagen

- Interkulturelle literatur und ihre Didaktik

- Sprache und sprachliche Bildung im multilingualen Raum

- Window of Opportunities: Praxis und Berufsfelder

- Projekt / Praktikum

- Master-Thesis

Wahlpflichtmodule

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Berufsbezug

  • MA-DaF:

- Vermittlung der deutschen Sprache sowie interkultureller Kompetenzen in Bildungsinstitutionen und Wirtschaft im In- und Ausland, beispielsweise in Integrationskursen für Migrantinnen und Migranten oder an Deutschinstituten im Ausland

- Erarbeitung von effizienten Fortbildungskonzepten für multikulturelle und mehrsprachige Kontexte

- Interdisziplinäres wissenschaftliches Arbeiten mit Blick auf vielfältige Tätigkeiten im In- und Ausland: als Lektorinnen und Lektoren in Fachverlagen, Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, Kommunikationstrainerinnen und Kommunikationstrainer, als Kulturschaffende, in der Werbe- und Medienbranche; als Referentinnen und Referenten in der Erwachsenenbildung bei öffentlichen und privaten Bildungsträgern und in der Wissenschaftsförderung

Spezifische Probleme

(administrative, curriculare, bezügl. des Praxisbezugs, der personellen oder sonstiger Ressourcen etc.):

Praktikum

Berufsbezogene DaF-Praktikum (obligatorisch, 6 ETCS) kann im In- und Ausland absolviert werden, z.B. an Schulen, institutionen betrieblicher Weiterbildung, Kindertageseinrichtungen, NGOs, Kultureinrichtungen wie z.B. Goethe-Instituten.

Kontrastsprache

Studentischer Arbeitsaufwand (nach ECTS)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Modul-Prüfungsleistung

(Leistungsnachweise)

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Lern- und Qualifikationsziele/Berufsbezug

  • BA-DaF:
  • MA-DaF:

Promotionsmöglichkeiten

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Forschungsschwerpunkte

Besonderheiten

Kooperationspartnerschaften

(Name der Stadt, mit der eine Kooperationspartnerschaft besteht)

Forschungsberichte