Deutschland

Aus FaDaF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DaF/DaZ-Standorte in Deutschland

Literatur

  • Jin, Meiling (2016): Übertragung muttersprachlicher "Logik" in die Fremdsprache. In: Zhu, Jianhua et al. (Hgg.): Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Frankfurt a.M.: Lang. S. 261-265. (IVG Band 4 ). [1]
  • Hirschfeld, Ursula (2016): Normphonetische Transkriptionsregeln zur Beschreibung der deutschen Standardaussprache (in Deutschland). In: Zhu, Jianhua et al. (Hgg.): Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Frankfurt a.M.: Lang. S. 235-240 (IVG Band 4 ). [2]
  • Paintner, Ursula / Middeke Annegret (2016): Nachwort: Zu den multinationalen Wechselwirkungen germanistischer Arbeit. In: Zhu, Jianhua et al. (Hgg.): Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Frankfurt a.M.: Lang. S. 199-207 (IVG Band 4 ). [3]
  • Casper-Hehne, Hiltraud / Middeke, Annegret / Willkop, Eva-Maria: Deutsch als Fremdsprache. In: Chvalová, Eva (Hg.): Germanistik im Europäischen Hochschulraum. Studienstruktur, Qualitätssicherung und Internationalisierung. Bonn (Service-Stelle Bologna. Beiträge zur Hochschulpolitik 6) 2006, S. 89-96.
  • Riemer, Claudia: DaF-/DaZ-Studiengänge und Studiengänge mit DaF/DaZ in Deutschland: Versuch eines Berichts zum Stand der Studienstrukturreform. In: Casper-Hehne, Hiltraud / Koreik, Uwe / Middeke, Annegret (Hg.): Die Neustrukturierung von Studiengängen "Deutsch als Fremdsprache": Probleme und Perspektiven. Göttingen 2006, S. 55-64.