Fachverband für Deutsch als Fremdsprache
 Fachverband Deutsch als Fremd- und ZweitspracheInteressenvertretung für DaF-/DaZ-Lernende, -Lehrende und -Institutionen 

Zentrale Oberstufenprüfung

Prüfungsniveau

Geprüft wird die sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Situationen des täglichen und des kulturellen Lebens.


Nutzen

Das Zeugnis bescheinigt differenzierte Kenntnisse in der deutschen Standardsprache. Absolventen haben bewiesen, daß sie schwierige Texte verstehen und sich mündlich und schriftlich gewandt ausdrücken können. Das Zeugnis gilt daher für viele Institutionen als entsprechender Nachweis. Wurde es beim Goethe-Institut oder einem Prüfungslizenznehmer der Goethe-Instituts im Ausland erworben, so ist es dem Deutschen Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe 2 gleichgestellt und gilt als Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse für die Aufnahme eines Hochschulstudiums in Deutschland.


Lerndauer

Aufbauend auf das Zertifikat Deutsch als Fremdsprache werden je nach Lernform und Lernvoraussetzungen 600 bis 800 Unterrichtsstunden benötigt.


Träger

Goethe-Institut e.V.


Prüfungsdurchführung

Goethe-Institute, Volkshochschulen, ausgewählte Prüfungszentren


Weitere Informationen:

Goethe-Institut e.V. www.goethe.de
Deutscher Volkshochschul Verband e.V. www.dvv-netzwerk.pair.com

Copyright © 2003-2018 Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF). Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des FaDaF. Der FaDaF übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Internetseiten. Diese Seite wurde generiert von nailware/cms v1.1. by Target-Traffic media