Fachverband für Deutsch als Fremdsprache
 Fachverband Deutsch als Fremd- und ZweitspracheInteressenvertretung für DaF-/DaZ-Lernende, -Lehrende und -Institutionen 

Tagung "Literarische Textualität und ästhetische Medialität in Deutsch als Zweitsprache (DaZ). Spannungsfelder – Potenziale – Perspektiven" am 7. und 8.11.2019 an der TU Dresden



Die Tagung geht aus von dem Befund, dass zwar eine Reihe von erprobten Ansätzen das Literarisch-Ästhetische in den Kontexten von DaZ fruchtbar machen wollen, diese in der Praxis aber nur einen geringen Einfluss gewonnen haben. Die Marginalität des Literarisch-Ästhetischen in DaZ liegt – so die These – an den sprach-, gesellschafts- und integrationspolitischen Rahmenbedingungen des Deutsch-als-Zweitsprache-Unterrichts, die ein instrumentelles, auf Eindeutigkeit, Kontrollierbarkeit und Testbarkeit ausgerichtetes Sprach- und Kulturverständnis voraussetzen und vorgeben.

Die Tagung will daher die Funktionen, die Potenziale und den Stellenwert literarischer Textualität und ästhetischer Medialität in DaZ-Kontexten mit Blick auf die sprach-, gesellschafts- und integrationspolitischen Rahmenbedingungen, Vorgaben und Zielsetzungen der (Zweit-)Sprach(en) vermittlung diskutieren; in der Überzeugung, dass es in dieser Diskussion um Grundfragen der Gestaltung der (Zweit-)Sprach(en)vermittlung in der bundesdeutschen Einwanderungsgesellschaft geht.

Das Programm und alle weiteren Informationen zur Tagung finden Sie hier.

Einladung zur CLIL-Tagung in Linz, 27.- 29.02.2020

„CLIL in europäischen Klassenzimmern: Was können PraktikerInnen und ForscherInnen voneinander lernen, um das Lernen in mehrsprachigen Klassenzimmern zu verbessern?“ ist das Thema der Tagung an der PH Oberösterreich.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

„Sprache, Medien, Kultur“ - Abschiedekolloquium für Dr. Ulrich Zeuner am 11.10.2019 an der TU Dresden

Dr. Ulrich Zeuner wird zum 1. November 2019 in den Ruhestand treten.
Mit ihm verliert die TU Dresden einen außergewöhnlichen akademischen Lehrer und Wissenschaftler, der während seiner Tätigkeit an dieser Universität von 1985 bis heute das Fach Deutsch
als Fremdsprache sowie zahlreiche Generationen von Dresdner Germanistik- und DaF-Studierenden geprägt hat.
Am 11. Oktober 2019 veranstalteten die ehemaligen und derzeitigen Kolleginnen und Kollegen unter dem Titel „Sprache, Medien, Kultur“ an der TU Dresden zu seinen Ehren ein eintägiges
Abschiedskolloquium.

Das Programm finden Sie
hier.

Copyright © 2003-2018 Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF). Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des FaDaF. Der FaDaF übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Internetseiten. Diese Seite wurde generiert von nailware/cms v1.1. by Target-Traffic media