Fachverband für Deutsch als Fremdsprache
  Fachverband für Deutsch als FremdspracheInteressenvertretung für DaF-Lernende, DaF-Lehrende und DaF-Institutionen  

Call for Papers der Zeitschrift InfoDaF (Informationen Deutsch als Fremdsprache)

Den Call for Papers der Zeitschrift InfoDaF (Informationen Deutsch als Fremdsprache) Wörterbücher für Deutsch als Fremdsprache – Probleme und Perspektiven finden Sie hier

Titelvorschläge und Abstracts können bis zum 31. Juli 2014 eingereicht werden.

41. FaDaF-Jahrestagung: 2014 an der Universität Münster

Die 41. FaDaF-Jahrestagung fand vom 20. bis zum 22. März 2014 an der Universität Münster statt - mit folgenden Themenschwerpunkten(= TSP) und Praxisforen:
TSP 1
Lernkulturen: Sprach- und Kulturlernen
TSP 2
Der Erwerb und die Vermittlung der Schriftsprache in Deutsch als Zweitsprache bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
TSP 3
Grammatik: empirisch basierte Sprachbeschreibung für die Zwecke der Sprachvermittlung
TSP 4
Unterschiedliche sprachliche Anforderungen in verschiedenen Fächern?
Praxisforum A
Unterricht
Praxisforum B
Beruf und Qualifizierung

Tagungsort
Schlossplatz 2
48149 Münster

Tagungsprogramm

Das Tagungsprogramm (Stand: 20.03.2014) finden Sie hier

Abstracts der Vorträge

Die Abstracts der Vorträge und weitere Informationen finden Sie hier im
Abstractband der FaDaF-Jahrestagung 2014




DaF-DaZ-Nachwuchstreffen vor der FaDaF-Jahrestagung am 19.03.2014

Call for Papers

Im Vorfeld der Jahrestagung 2014 des Fachverbands Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) fand auch dieses Jahr eine Preconference für den wissenschaftlichen Nachwuchs statt. Ziel der Preconference war es, NachwuchswissenschaftlerInnen die Möglichkeit zu geben, das eigene Forschungsprojekt im Rahmen einer 20-minütigen Präsentation (+ 10 min Diskussion) vorzustellen: Forschungsthema, Forschungsdesign/ forschungsmethodische Vorgehensweise und falls bereits vorhanden auch erste Ergebnisse können präsentiert werden.
Die Preconference wurde in unterschiedlichen Präsentationblöcken von Professorinnen begleitet (Änderungen vorbehalten):
  • Prof. Dr. Kniffka (Freiburg)
  • Prof. Dr. Ferraresi (Bamberg)
  • Prof. Dr. Settinieri (Paderborn)
  • Dr. Alexis Feldmeier (Münster)

Das Programm finden Sie
hier


Workshops für Lehrkräfte am 19.03.2014

Im Rahmen der Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) 2014 fanden am 19. März 2014 folgende Workshops für Lehrkräfte statt:

Workshop 1: Lothar Bunn & Maria Meyer-Wehrmann (Sprachenzentrum der Universität Münster): „Vorbereitung auf das Schreiben von Klausuren (Studienpropädeutisches Schreiben)“

Workshop 2: Katja Winter (ZfsL/Münster): „Leseförderung für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache“

Die Abstracts zu den Workshops finden Sie
hier



Der FaDaF jetzt auch bei Facebook

Der FaDaF ist jetzt auch bei Facebook:
https://www.facebook.com/FaDaFeV
Einfach auf "Gefällt mir" klicken!

MatDaF 89 „Zur Sprache.kɔm. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ ist erschienen

Der Sammelband der Jahrestagung 2012 in Hildesheim „Zur Sprache.kɔm. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“, hgg. von Ursula Bredel, Irina Ezhova-Heer und Stephan Schlickau, ist erschienen und kann für 39,00 Euro zuzügl. Verpackungs- und Versandkosten bei der FaDaF-Geschäftsstelle bestellt werden.

Hier
finden Sie vorab ein paar Auszüge aus dem Band – das Inhaltsverzeichnis, das Vorwort, die Sektionsberichte und den kompletten Plenarvortrag von Prof. Dr. Frank Königs (Marburg): „Im oder gegen den Trend? – Oder: Woher sollen methodische Innovationen im Fach Deutsch als Fremdsprache kommen und was könn(t)en sie für die Professionalisierung von Fremdsprachenlehrkräften leisten?“

Weitere Bände der Reihe "Materialien DaF" finden Sie hier

"DaF-Wikis" wieder online

Die Datenbank "Topographie der DaF-/DaZ-Studiengänge im europäischen Hochschhulraum", kurz: auch die "DaF-Wikis" genannt, ist wieder online: www.fadaf.de/wiki

Der FaDaF auf der IDT 2013 in Bozen

Auf der IDT 2013 war der FaDaF nicht nur mit einem Stand vertreten. So fand am Montag, dem 29.07., von 17:30 bis 18:15 Uhr eine Verbandspräsentation im D-A-CH-L-Café statt. Vorstandsmitglied Prof. Dr. Gabriele Kniffka hielt einen Plenarvortrag zum Thema "Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache vor Schulbeginn: Anforderungen und Grenzen", Beiratsmitglied Prof. Dr. Claudia Riemer war eine der DiskutantInnen im Podium "Deutsch in Schule, Studium und Beruf", Vorträge in den Sektionen hielten Dr. Matthias Jung, Prof. Winfried Thielmann und Prof. Dr. Gisella Ferraresi aus dem FaDaF-Vorstand sowie Dr. Annegret Middeke aus der FaDaF-Geschäftsstelle.
Der FaDaF engagierte sich außerdem bei den D-A-CH-L-Aktivitäten, u.a. mit tollen Preise für die Gewinner im D-A-CH-L-Website-Wettbewerb 2013 sowie im D-A-CH-L-Quiz.

Rückblick: 40. FaDaF-Jahrestagung 2013 an der Universität Bamberg

Die letzte FaDaF-Jahrestagung 2013 fand vom 21. bis zum 23.03. an der Universität Bamberg statt.

Die Auswertung der Tagung ist jetzt online. So viel schon einmal vorweg: Die Tagung, die in Bamberg ihren 40. Geburtstag feierte, war ein voller Erfolg. Mehr dazu lesen Sie
hier

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Tagungshomepage, die hier noch aktiv ist. Fotos sind in unserer Flickr-Galerie zu sehen.

Den Plenarvortrag von Prof. Dr. Christian Krekeler (Konstanz) zum Thema "Wissenschaftliches Schreiben in der Fremdsprache, Kultur und Plagiat: empirische Perspektiven" finden Sie in InfoDaF, H. 5 (2013).
Den Plenarvortrag "Sprachbrücken in den Beruf" von Prof. Dr. Karen Schramm (Leipzig) finden Sie auf der Website von Deutsch am Arbeitsplatz zum Download.

Neue Rahmenordnung und DSH-Neuregistrierung

Aktuelle DSH-Informationen - zur neuen Rahmenordnung und DSH-Neuregistrierung - finden Sie auf Rund um DSH.

Wichtige Mitteilung bei speziellen Fragen zur DSH-Begutachtung

Bei speziellen Fragen zu Ihrer DSH-Begutachtung schicken Sie bitte eine Mail an dsh@fadaf.de.
Die Begutachtung erfolgt durch ein externes Gremium, das nicht direkt in der Geschäftsstelle erreicht werden kann. Sie können schriftlich einen Telefontermin ausmachen, zu dem dann jemand, der sich speziell mit Ihren Unterlagen auskennt, zur Verfügung steht, oder Sie können um Rückruf bitten.

Informationen "rund um DSH" finden Sie auch hier.

FaDaF-USB-Stick und MatDaF-E-Book

Die Bände 78 bis 86 aus der Reihe Mat DaF gibt es jetzt auch als E-Book auf einem USB-Stick (8 GB) mit FaDaF-Logo: insgesamt ca. 3000 zitierfähige PDF-Seiten quer durch aktuelle DaF-/DaZ-Themen aus Forschung, Unterricht und Beruf.

Hintergrund: Die Reihe „Materialien DaF“ erscheint seit 2008 in neuem Layout und in neuer Qualität. In der neuen Reihe sind bisher zehn Bände publiziert worden, die nach einer Schutzfrist von zwei Jahren komplett online gestellt werden. Auf dem FaDaF-USB-Stick befinden sich aber nicht nur die MatDaF-Bände, die bereits online sind (Bd. 78 bis Bd. 84), sondern auch die 2011 und 2012 erschienenen Bd.e 85 (Einzelpreis: 35,00 Euro) und 86 (Einzelpreis 32,00 Euro).

Preis für FaDaF-Stick mit MatDaF: 45,00 Euro
Preis für FaDaF-Stick ohne MatDaF: 15,00 Euro.


Bestellungen richten Sie bitte an info@fadaf.de.

Qualitätsinitiative

Der Vorstand des FaDaF hat im Anschluss an die Diskussion auf der letzten Jahrestagung eine Verpflichtungserklärung entworfen, die allen privatrechtlichen DaF/DaZ-Anbietern (e.V., GmbH, GbR etc.) und öffentlichen Institutionen vorgelegt wird, soweit sie kostenpflichtige Kurse anbieten:
Verpflichtungserklärung

Copyright © 2003-2008 Fachverband für Deutsch als Fremdsprache (FaDaF). Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung des FaDaF. Der FaDaF übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Internetseiten. Diese Seite wurde generiert von nailware/cms v1.1. by Target-Traffic media